Fragen? Wir haben die Antworten.

Versionshinweise: März 2020

  • Aktualisiert

Erweiterungen für Kennzahlengenerator

In dieser Version haben wir unseren Kennzahlengenerator um einige neue Funktionen erweitert. Diese Verbesserungen sind nicht nur visuell, sondern bieten auch neue Bearbeitungsfunktionen.

e9c373f7-deda-4d47-9de9-489e305e122d.png

Felder

In dem Kennzahlengenerator enthalten die Felder einen Term und einen Operator. Terme stellen ein quantifizierbares Element in Ihrer Kennzahl dar und Operatoren den mathematischen Ausdruck, der auf das Element angewendet wird. Das einzige Feld, das keinen Operator enthält, ist das erste Feld einer Zeile.

In dem nachstehenden Beispiel sehen wir zwei Felder: das erste Feld der Zeile (schwarz umrandet) und das zweite Feld (rot umrandet), das einen Term und einen Operator enthält.

In dem nachstehenden Beispiel enthält die oberste Zeile der Kennzahl zwei Felder. Der erste Term wird mit 365 multipliziert und anschließend durch einen dritten Term, Tage im YTD-Zeitraum, dividiert.

1426769d-97be-415e-8836-b6f7dee46abd.png

Hinzufügen von Feldern

Um der Zeile einer Kennzahl ein neues Feld hinzuzufügen, klicken Sie in der entsprechenden Zeile auf Hinzufügen.

1d237e05-d526-4543-a1e4-541e97d8c962.png

Nachdem Sie auf Hinzufügen geklickt haben, wählen Sie den Term, den Sie der Zeile hinzufügen möchten.

Hinzufügen von linken und rechten Feldern, Ersetzen und Löschen von Feldern

Wenn Sie ein Feld zwischen den bestehenden Feldern einer Zeile hinzufügen möchten, klicken Sie auf die Ellipsen, die zu einem Feld gehören, das neben dem neuen Feld, das Sie erstellen, liegt. Dadurch wird ein Dropdown-Menü geöffnet, aus dem Sie:

  • Neues Feld links hinzufügen
  • Neues Feld rechts hinzufügen

Sie können die Ellipsen auch verwenden, um das Feld zu ändern, mit dem es verknüpft ist. Verwenden Sie die Ellipsen, um:

  • Aktuelles Feld ersetzen
  • Aktuelles Feld löschen

a9f9207b-fdfc-4103-b442-31e18dc68ed5.png

In dem nachstehenden Beispiel haben wir ein neues Feld auf der rechten Seite hinzugefügt, sodass wir das neue Feld in der Mitte der Zeile sehen können.

bf731ce2-03e4-4465-bfa6-cb5b23fcb9d6.png

Mit dieser Funktion können Sie die Zeile einer Kennzahl anpassen, ohne sie zu löschen und neu zu erstellen. Dies ist besonders praktisch, wenn Ihre Kennzahlen sehr komplex werden und Ihre Zeilen aus vielen Feldern bestehen.

Operatoren

Um den Operator eines Feldes zu definieren oder zu ändern, klicken Sie auf den Operator selbst. Daraufhin öffnet sich ein Dropdown-Menü, in dem Sie einen neuen Operator auswählen können. Zu den verfügbaren Operatoren gehören:

  • * (Multiplikation)
  • / (Division)
  • + (Addition)
  • - (Subtraktion)

9756c444-5751-4811-aaa2-8bf14c947231.png

Klammer-Gruppen

Um eine Klammergruppe zu Ihrer Zeile hinzuzufügen, müssen Sie ein neues Feld hinzufügen. Fügen Sie ein neues Feld hinzu, indem Sie entweder:

  • In der gewünschten Zeile auf Hinzufügen klicken.
  • Das Dropdown-Menü eines bestehenden Feldes verwenden und entweder Neues Feld links hinzufügen oder Neues Feld rechts hinzufügen auswählen.

759cecdc-fde1-4465-b126-fe3c7d294913.png

Sobald Sie Ihr neues Feld erstellt haben, klicken Sie auf Term auswählen und wählen Klammergruppe.

81d3d889-05ee-4b53-82ba-e9fdfb1864e4.png

Ihr neues Feld befindet sich nun in einer Klammergruppe, der Sie bei Bedarf weitere Felder hinzufügen können.

91000346-35e3-4c91-8f5e-ca149938d039.png

Artikel der Wissensdatenbank


Neuer Arbeitsablauf zur Erstellung von Analysen

Wir haben den Arbeitsablauf für das Hinzufügen neuer Analysen umgestaltet, um die Erstellung mehrerer Analysen zu ermöglichen. Wenn Sie jetzt einen Auftrag erstellen (oder neue Analysen zu einem bestehenden Auftrag hinzufügen), werden Sie mit der neu gestalteten Seite „Neue Analyse“ begrüßt.

Die Navigation zu dieser Seite bleibt dieselbe: Klicken Sie oben rechts auf der Datenseite auf Neue Analyse.

f14be9e1-f0a3-476d-87e0-e0b862787b62.png


Wenn Sie das Kontrollkästchen „Jede Analyse“ aktivieren, wird dem Auftrag eine Analyse jeder ausgewählten Art hinzugefügt.

092fe4fe-6a9b-4be4-be70-01f89ca71650.png


Neue Analysen werden nach ihrer Art benannt, wobei Sie jedoch neue Namen für sie erstellen können. Sie können auch festlegen, ob es sich bei jeder Analyse um eine Zwischenanalyse oder eine Analyse für das gesamte Geschäftsjahr handelt.

a9273f25-f7a6-4800-b43c-00359c7369b1.png


Sobald Sie Ihre neuen Analysen definiert haben, klicken Sie auf Zum Auftrag hinzufügen

b0743f9a-5261-4a5c-8c6e-4875fcfdcfca.png


Ihre neuen Analysen werden auf der Datenseite des Auftrags angezeigt und sind bereit für Daten.

5000dfdc-620f-4905-9b0a-16036390e5ec.png


Artikel der Wissensdatenbank


Hinzufügen von Anmerkungen zu Diagrammen mit Zeitschiebern

Bei einigen Diagrammen können Sie die Ansicht vergrößern oder verkleinern, indem Sie den Schieberegler am unteren Rand des Diagramms einstellen.

Sie können den sichtbaren Datumsbereich des Diagramms mit der Maus anpassen. Mit dieser Aktualisierung wurden Kreditoren- und Debitoren-Visualisierungen, die diese Schieberegler verwenden, weiter verbessert.

1c6b3db4-8eeb-4aa3-9824-76a5207df8e9.gif

Wenn Sie diese Visualisierungen mit Anmerkungen versehen, wird die aktuelle Position des Schiebereglers zusammen mit der Anmerkung gespeichert. Wenn Sie eine Anmerkung für einen bestimmten Datumsbereich erstellen möchten, passen Sie den Schieberegler an den betreffenden Zeitraum an und erstellen Sie wie gewohnt eine Anmerkung.

Wenn Sie zur Anmerkung zurückkehren, ruft die Visualisierung die Position des Schiebereglers auf und zeigt den entsprechenden Bereich der Anmerkung an.

Artikel der Wissensdatenbank


Automatisches Speichern von Kontozuordnungen

Auch wenn diese Funktion keine Auswirkungen auf Ihren normalen Arbeitsablauf haben wird, ist sie dennoch eine Erwähnung in den Versionshinweisen wert! Wenn Sie Ihre Konten während des Datenaufnahmeprozesses zuordnen, wird jede Auswahl, die Sie im Schritt „Konten zuordnen“ treffen, automatisch im Hintergrund gespeichert.

Sobald Sie alle erforderlichen Daten für eine Analyse hochgeladen haben, müssen Sie Ihre Konten zuordnen, bevor Sie mit der Analyse beginnen können. Wenn Sie auf der Datenseite im Bereich Kontenzuordnung der Analyse auf Anzeigen klicken, gelangen Sie zum Schritt Kontenzuordnung.

a411a99c-39c2-4448-9317-f8943b5807b9.png


Wenn Sie nun Ihre Konten zuordnen, werden Ihre Änderungen automatisch aktualisiert und gespeichert.

f71890d8-28b2-4d39-ab21-76b47d4a5dc4.png


Nachdem Sie Ihre Änderungen vorgenommen haben, müssen Sie unten auf der Seite noch auf Fertig klicken, da alle noch nicht verifizierten Zuordnungen überprüft werden.

f094a98d-65f6-4227-8c84-d7767eeaa5e6.png


Artikel der Wissensdatenbank


Möchten Sie sonst noch etwas wissen? Sie können auch mit uns chatten oder eine Anfrage für weitere Unterstützung zusenden.

War dieser Beitrag hilfreich?