Fragen? Wir haben die Antworten.

Versionshinweise: September 2022

  • Aktualisiert

Was ist neu in MindBridge?

MindBridge ist ein führendes Unternehmen im Bereich der KI-Erkennung von Finanzrisiken und Anomalien, das die Datenanalyse mit menschlicher Intelligenz verbindet, um tiefere Einblicke zu gewinnen.

In dieser Version haben wir unsere Initiative zur Unterstützung der Skalierung Ihres Unternehmens weiter vorangetrieben und freuen uns, Ihnen eine robuste API, ein neues Dashboard zum besseren Verständnis von Risiken nach Segmenten, die Möglichkeit zur Erstellung benutzerdefinierter Risikobewertungen, die Erweiterung unserer Sprachdienste zur Unterstützung der globalen Nutzung und vieles mehr bieten zu können.


Neue Funktionen für Q3

MindBridge veröffentlicht jährlich 3 Aktualisierungen, die neue Fähigkeiten und Funktionen enthalten.

MindBridge API

Die MindBridge API bietet Unternehmen, die die Integration fortschrittlicher Risikoanalysen in ihrem gesamten Unternehmen und in vor- und nachgelagerte Workflows automatisieren und erweitern, einen enormen Mehrwert. Genießen Sie eine sichere Datenübertragung, die sich mit der Geschwindigkeit Ihres Unternehmens bewegt, und automatisieren Sie Aufgaben und Funktionen innerhalb von MindBridge wie Massenimport, Kickstart-Analysen, Lese-, Schreib- und Bearbeitungsfunktionen und Exportieren einer abfragten Datentabelle für Einträge und Transaktionen.

API page overview

Erfahren Sie mehr über die MindBridge API

Lesen Sie die allgemeinen API-FAQ

Lesen Sie die technischen API-FAQ

Dashboard Risikosegmentierung

Dieses Dashboard bietet eine neue, flexible Möglichkeit, das Hauptbuch zu analysieren und kategorische Risiken auf aussagekräftigere Weise zu verstehen. Testen Sie den neuen Datensegmentierungsgenerator, um mithilfe größerer Granularität und Filterfunktionen wichtige Einblicke in Ihre Finanzdaten zu erhalten.

Risk segmentation overview

Erfahren Sie mehr über das Dashboard Risikosegmentierung.

Benutzerdefinierte Risikobewertung

Benutzerdefinierte Bewertungen können auf die Bedürfnisse und Methoden Ihrer Organisation zugeschnitten werden, um Ihnen zu helfen, Anomalien in Finanzdaten und Risiken innerhalb der Daten besser zu identifizieren.

4.3_Custom_Risk_Score

Erfahren Sie mehr über die Erstellung benutzerdefinierter Risikobewertungen.

Erweiterte Sprachoptionen

Um Ihnen die Tür für eine schnellere Akzeptanz in internationalen Unternehmen zu öffnen, sind die MindBridge-Plattform und die Wissensdatenbank jetzt auch auf Deutsch, kanadischem Französisch, Pariser Französisch und spanischem Spanisch verfügbar.

Erfahren Sie mehr über die von MindBridge unterstützten Sprachen.


Verbesserungen

Allgemeine Verbesserungen

  • Aktivitätsbezeichnungen auf dem Dashboard für Vorzeitraumvergleich präzisiert.
  • Verbesserte Fehlermeldungen für schnellere Lösungen.
  • Der Planungsanalysebericht enthält jetzt Anmerkungen zu Konten von L3 bis L5 („Konto“).
  • Neue Anzeige- und Exportoptionen für Kennzahlen in der Kommentartabelle | Weitere Informationen
  • Zur gleichen Visualisierung hinzugefügte Anmerkungen werden jetzt gruppiert.
  • Kennzahlenverbesserungen

Kennzahlen-Dashboard

  • Neue Filter „Kennzahl“ und „Analysezeitraum“, um Ihre Ergebnisse weiter zu verfeinern.
  • Mit dem neuen Menü „Aktionen“ können Sie eine benutzerdefinierte Kennzahl erstellen, mehrere Kennzahlen exportieren und Kennzahlen in den Auftragseinstellungen anzeigen und bearbeiten.
    • Hinweis:Konten sind jetzt standardmäßig auf den Endsaldo eingestellt.
  • Fähigkeit zur Protokollierung zusätzlicher Details zur Kennzahl, die in den Kennzahl-Einstellungen angezeigt werden können.
  • Das neue Menü „Weitere Aktionen“ ( More_actions_menu_icon.svg ) ermöglicht Ihnen das Exportieren, Duplizieren, Bearbeiten und Löschen* von Kennzahlen auf dem Dashboard.
    • *Hinweis: Standard-Bibliothekskennzahlen können nicht gelöscht werden

Auftrag-Einstellungen

  • Erweiterter Zugriff – Alle Benutzer des Auftrags können jetzt die Registerkarte „Kennzahlen“ nutzen.
  • Erstellen Sie neue benutzerdefinierte Kennzahlen, die zu Ihrer Methodik passen.
  • Bearbeiten und Duplizieren von Kennzahlen in der Bibliothek, mit einer neuen Markierung „Geändert“ für aktualisierte Kennzahlen.
  • Kennzahlen für Aufträge bearbeiten, duplizieren und löschen.
  • Fähigkeit zur Protokollierung zusätzlicher Kennzahlendetails, die in den Kennzahl-Einstellungen und in exportierten Anmerkungen angezeigt werden können.
  • Neue Suchleiste zum schnellen Auffinden von Kennzahlen.
  • Deutliche Trennung zwischen Kennzahlen für Bibliothek und Auftrag.

Bibliotheks-Einstellungen

  • App-Administratoren können Bibliothekskennzahlen duplizieren und Kennzahlformeln nach Bedarf manipulieren.
  • Die Umschalter für das Ein- und Ausblenden wurden entfernt – das Aktivieren und Deaktivieren ist weiterhin in den Auftragseinstellungen möglich.
  • Sie können nun alle Bibliotheks- und Auftragseinstellungen übertragen, ohne die Basisbibliotheken zu beeinflussen.

Kennzahlen exportieren: Kennzahlen-Dashboard

  • Der Export enthält jetzt eine vollständige Übersicht der Kennzahlendetails, einschließlich zusätzlicher Informationen, Änderungskennzeichen, Zähler und Nenner sowie Formeln zur Berechnung der Kennzahl für jeden Zeitraum.

Kennzahlen exportieren: Anmerkungen-Dashboard

  • Der Export enthält jetzt zusätzliche Informationen, Änderungskennzeichen, Zähler und Nenner sowie Formeln zur Berechnung der Kennzahl für jeden Zeitraum.


Möchten Sie sonst noch etwas wissen? Sie können auch mit uns chatten oder eine Anfrage für weitere Unterstützung zusenden.

War dieser Beitrag hilfreich?