Fragen? Wir haben die Antworten.

NetSuite: Umwandeln des Hauptbuchs

  • Aktualisiert

Zusammenfassung

Erfahren Sie, wie Sie eine aus NetSuite exportierte Hauptbuchdatei für den Import in MindBridge umwandeln können.


Hinweise/Voraussetzungen

In dieser Anleitung wird davon ausgegangen, dass Sie eine CSV-Datei aus NetSuit im folgenden Format exportiert haben, wie in der Anleitung NetSuite: Exportieren des Hauptbuchs beschrieben.

mceclip0.png

mceclip1.png


Umwandeln der Daten

Das Problem

Die Spalte Account (Konto) enthält die Konto-ID, gefolgt von einem Leerzeichen, gefolgt von einer Kontobeschreibung (z. B. 1000 Giro). Die Konto-ID ist ein Pflichtfeld in MindBridge, während die Kontobeschreibung ein optionales Feld ist. Daher muss die Spalte Account (Konto) in zwei Spalten mit Konto-ID und Kontobeschreibung unterteilt werden.

Die Lösung

Teilen Sie Konto-ID und Kontobeschreibung in verschiedene Spalten auf. Dies kann erfolgen durch:

  1. Verwendung der Funktion Spalten aufteilen von MindBridge während der Spaltenzuordnung (dies ist der bevorzugte Ansatz).

    • Sie können Spalten in MindBridge nach Position aufteilen, wenn alle Konto-IDs die gleiche Länge haben, oder nach dem Leerzeichen aufteilen, wenn dies nicht der Fall ist; oder durch 

  2. Formatierung mit den Schritten der „Option 2“:

Option 2: Anweisungen/Formeln für die Formatierung in Excel

  • Fügen Sie eine Spalte Account-ID (Konto-ID) hinzu (im nachstehenden Beispiel in Spalte K). Geben Sie die folgende Formel ein:
    =LEFT(D2,SEARCH(" ",D2)-1)

    mceclip2.png

    • SEARCH(" ",D2) findet die Position des Leerzeichens in Zelle D2 (Account). Wir subtrahieren von dieser Position dann 1, um die Anzahl der Zeichen der „Account-ID“ zu erhalten (4 Zeichen für die Konto-ID „1000“)
    • LEFT(D2,) extrahiert die ganz links stehende Anzahl an Zeichen aus dieser Kontozeichenfolge. In diesem Fall sind es die ersten 4 Zeichen in Zelle D2, „1000“.
  • Fügen Sie in Spalte L eine Spalte Account Description (Kontobeschreibung) hinzu.  
    =MID(D2,SEARCH(" ",D2)+1,LEN(D2))
    mceclip3.png
    • SEARCH(" ",D2) findet die Position des Leerzeichens in D2 (Account) ähnlich der vorstehenden Formel für Account-ID (Konto-ID). Wir addieren dann 1 von dieser Position, um die Anfangsposition der Account Description (Kontobeschreibung) („C“ in D2) zu erhalten.
    • MID() extrahiert den Text der Account Description (Kontobeschreibung) aus der Mitte des Feldes (D2), indem es an der Position SEARCH(" ",D2)+1 für eine bestimmte Anzahl von Zeichen beginnt, die durch LEN(D2) bestimmt werden.

Für weitere Informationen


Vorheriger Schritt: NetSuite: Exportieren des Hauptbuchs.

Nächster Schritt: NetSuite: Das Hauptbuch in MindBridge importieren.


Möchten Sie noch etwas wissen?

Teilen Sie der Community Ihre Gedanken und Fragen mit! Sie können auch mit uns chatten oder eine Anfrage für weitere Unterstützung zusenden.

War dieser Beitrag hilfreich?