Fragen? Wir haben die Antworten.

Tipp 3: Nutzung von Stichproben für Tests von Details

  • Aktualisiert

Zusammenfassung

Erfahren Sie, wie Sie Stichproben in MindBridge für Prüfungspläne nutzen können.

Hinweis: Das obige Video verwendet Begriffe, die möglicherweise veraltet sind. Siehe Wie MindBridge Stichproben erzeugt.

Welchen Mehrwert bietet dies für Ihre Prüfung? 

Stärkere Stichprobennahme

Sie können MindBridge verwenden, um risikostratifizierte Journalbuchungs-Stichprobenauswahlen zu erzeugen. Dies kann bei der Prüfung bestimmter Salden oder Transaktionsklassen nützlich sein, da es sich um einen Mechanismus für die Stichprobenauswahl handelt, der sich im Gegensatz zu einer reinen Zufallsstichprobe auf potenziell anomale Buchungen im Hauptbuch konzentriert.

Verbesserte Prüfungsplanung

Erstellen Sie mit einem Klick einen Prüfungsplan in Excel, der mit den relevanten Transaktionsdaten bestückt ist. Dies bildet die Grundlage für Ihr Arbeitspapier, in dem Sie die Ergebnisse Ihrer wesentlichen Tests und Verifizierungen dokumentieren, was Ihnen manuelle Arbeit erspart!

Tipp: Der Kontrollpunkt „Storniert“ kann zur Identifizierung von Transaktionen verwendet werden, die ursprünglich für die Stichprobe ausgewählt wurden und anschließend storniert wurden, d. h. falsch positiv sind und ersetzt werden müssen. Auf diese Weise wird unnötiges Hin und Her mit Kunden vermieden.

Salden und Transaktionsklassen, bei denen die Stichprobenmethoden von MindBridge wirksam sind:

  • Auftreten und Genauigkeit der Betriebskosten
  • Vorhandensein und Wertermittlung von Anlagevermögen Vorhandensein und Wertermittlung von Inventarkäufen


Möchten Sie sonst noch etwas wissen? Sie können auch mit uns chatten oder eine Anfrage für weitere Unterstützung zusenden.


Ähnliche Artikel

War dieser Beitrag hilfreich?