Fragen? Wir haben die Antworten.

Diagramm Risiko nach Konto (HB)

  • Aktualisiert

Zusammenfassung

Der Artikel enthält weitere Informationen über das Diagramm „Risiko nach Konto“ auf der Registerkarte „Risikoübersicht“.


Gehen Sie zur Registerkarte „Risikoübersicht“.

  1. Wählen Sie das Logo in der MindBridge-Seitenleiste aus. 
    Sie gehen zur Seite „Organisationen“.
  2. Wählen Sie Ansicht entsprechend der gewünschten Organisation aus oder klicken Sie auf eine beliebige Stelle in der Organisationszeile. 
    Sie gelangen zur Seite „Aufträge”.
  3. Wählen Sie Ansicht entsprechend dem gewünschten Auftrag aus oder klicken Sie an einer beliebigen Stelle in der Auftragszeile. 
    Sie gehen zur Datenseite für diesen speziellen Auftrag.
  4. Wählen Sie Analyse anzeigen für die gewünschte Analyse.
  5. Wählen Sie innerhalb einer Analyse Risikoübersicht.*

*Hinweis: Dies ist die standardmäßige Landing-Registerkarte in Kreditoren- und Debitorenanalysen.

Tipp: Wenn Sie sich bereits in einer Analyse befinden, verwenden Sie einfach die Seitenleiste ( Sidebar open and close icon ), um das Menü Analysieren ( Analyze menu icon ) zu öffnen, wählen Sie dann den Namen der Analyse aus, die Sie anzeigen möchten, und gehen Sie zur Registerkarte Risikoübersicht.


Verwenden des Diagramms

Die Farbe jedes Segments zeigt das Risiko für dieses Konto an, wobei in den äußeren Segmenten des Diagramms detailliertere Kontoebenen angezeigt werden.

Bewegen Sie den Mauszeiger über ein Segment im Diagramm, um Folgendes anzuzeigen:

  • Gesamtgeldwert des Kontos (berechnet als absoluter Betrag der Soll- und Haben-Buchungen)
  • Kontoname
  • Durchschnittlicher Risikowert aller Buchungen auf dem Konto

Wählen Sie ein beliebiges Segment aus, um einen Drilldown zur Datentabelle durchzuführen und eine detaillierte Liste der Transaktionen mit Buchungen zu überprüfen, die für dieses Konto gebucht wurden.

GIF of scrolling through the risk overview tab in Mindbridge

Hinweis: Das Diagramm „Risiko nach Konto“ organisiert die Daten nach Konto und folgt dem MindBridge Account Classification (MAC)-System. Wenn Sie eine Kontogruppierung nutzen, sehen Sie hier Ihre benutzerdefinierte Kontohierarchie.

Wenn Sie vom inneren Kreis nach außen lesen, gehen die dargestellten Daten von der höchsten Ebene der Finanzberichthierarchie (d. h. Vermögenswerte, Verbindlichkeiten, Einnahmen) bis zur niedrigsten Ebene der Finanzberichthierarchie, die in MindBridge verfügbar ist (d. h. Forderungen aus Handelsgeschäften, Inventar der Teile und Zubehör). 


Möchten Sie sonst noch etwas wissen? Sie können auch mit uns chatten oder eine Anfrage für weitere Unterstützung zusenden.

War dieser Beitrag hilfreich?