Fragen? Wir haben die Antworten.

Transaktions- und Buchungsdetails

  • Aktualisiert

Zusammenfassung

Die Transaktions- und Buchungsdetails zeigen die Kontrollpunkte an, die zu den einzelnen Risikowerten beigetragen haben, sodass eine genauere Untersuchung der Daten möglich ist. 

Auf dieser Seite können Sie:


Zur Detailseite gehen

Von einem Eintrag oder einer Transaktion

  1. Auf dem Datentabellen-Dashboard das Menü Ansicht öffnen.
  2. Transaktionen oder Einträge auswählen.
  3. Suchen Sie die Transaktion oder den Eintrag, die/den Sie näher untersuchen möchten, und wählen Sie diese/n aus, um zu der Seite „Detail“ zu wechseln.

Der Eintrag bzw. die Transaktion, zu der der Eintrag gehört, erscheint oben auf der Detailseite. Sonstige Einträge innerhalb der Transaktion werden ebenfalls zu Ihrer Information angezeigt.

Die verfügbaren Risikowerte für die Buchung werden unterhalb der Detailtabelle angezeigt.

Die MindBridge-Bewertung wird standardmäßig erweitert, damit Sie alle Kontrollpunkte sehen können, die in die Bewertung einfließen. Andere Risikobewertungen werden jedoch reduziert, damit Sie die Bewertungen schnell vergleichen können. 

Verwenden Sie das Chevron-Symbol ( Expand chevron.svg ), um einen Risikowert zu erweitern und die im Wert enthaltenen Kontrollpunkte anzuzeigen. 

Navigieren innerhalb der Seite „Details“

Wählen Sie Zeilen auf der Seite „Details“ aus, um den zugehörigen Risikowert unterhalb der Tabelle zu aktualisieren. Auf diese Weise können Sie sich einen ganzheitlichen Überblick über das Risiko der Transaktion und ihrer Buchungen verschaffen.

transaction-entry-details


Die Kontrollpunkte innerhalb eines Risikowerts anzeigen

Ein Risikowert ist eine aggregierte Bewertung, die die Ergebnisse mehrerer Kontrollpunkte zusammenfasst. Sie können zusätzliche Details zu jeder Kontrollpunktausführung innerhalb eines Risikowertes anzeigen, indem Sie das Symbol Informationen ( Information icon ) in der oberen rechten Ecke einer Kontrollpunktkachel auswählen.

Hinweis: Die Ergebnisse der Kontrollpunkte sind für jeden Risikowert eindeutig. Beispielsweise fügte das Team von Veritas Law den Kontrollpunkt POP-Änderung im Risikoprofil zu ihren benutzerdefinierten Risikobewertungen hinzu: Langfristiges Risiko und mit der Zeit steigendes Risiko. Sie weisen dem Kontrollpunkt eine Gewichtung von 20 in einem Risikowert und eine Gewichtung von 1 in dem anderen zu. Nach der Überprüfung ihrer Analyse können sie sehen, dass jeder Risikowert eindeutige Ergebnisse hat.

Informationen zu Kontrollpunkt-Informationskacheln

Diese Informationskacheln spiegeln die Ergebnisse verschiedener Arten von Kontrollpunkten wider:

  • Häkchen-Symbol ( check-circle-solid.svg ) – Zeigt an, dass der Kontrollpunkt einen regelbasierten Test bestanden hat.
  • X-Symbol ( times-circle-solid.svg ) – Zeigt an, dass der Kontrollpunkt einen regelbasierten Test nicht bestanden hat und daher ein starker Hinweis auf ein Risiko sein kann.
  • Hoch: % – Zeigt an, dass der Kontrollpunkt basierend auf einem statistischen Test oder einem Test des Maschinenlernens und den in der Bibliothek oder den Analyseeinstellungen angewendeten Risikobereichen ein starker Hinweis auf ein Risiko sein kann.
  • Mittel: % – Zeigt an, dass der Kontrollpunkt basierend auf einem statistischen Test oder einem Test des Maschinenlernens und den in der Bibliothek oder den Analyseeinstellungen angewendeten Risikobereichen ein moderater Hinweis auf ein Risiko sein kann.
  • Gering: % – Zeigt an, dass der Kontrollpunkt basierend auf einem statistischen Test oder einem Test des Maschinenlernens und den angewendeten Risikobereichen oder den Analyseeinstellungen ein schwacher Hinweis auf ein Risiko sein kann.
  • N/C – Zeigt an, dass der Kontrollpunkt eine Gewichtung von 0 hat, das heißt, obwohl er mit den Daten abgeglichen wurde, hat er nicht zu der Bewertung beigetragen.
  • N/A – Zeigt an, dass der Kontrollpunkt aufgrund fehlender Dateien oder Spaltenzuordnungen nicht gegen den Datensatz ausgeführt wurde und somit nicht zur Bewertung beitragen konnte.

control-point-details


Einen Eintrag oder eine Transaktion zum Prüfungsplan hinzufügen

Um eine Aufgabe für einen Prüfungsplan basierend auf einem Eintrag oder einer Transaktion zu erstellen, verwenden Sie das Symbol Aufgabe erstellen ( Add task icon ) in der Zeile mit dem Element in der Detailtabelle.

Es wird ein Pop-up-Fenster angezeigt, in dem Sie die folgenden Details hinzufügen können:

  • Auditbereich (erforderlich)
  • Name der Stichprobe
  • Geltendmachungen
  • Beschreibung
  • Bevollmächtigter

Wenn Sie zufrieden sind, wählen Sie Aufgabe erstellen.

Die Transaktion wird zur Registerkarte Hauptbuch des Prüfungsplans hinzugefügt.


Einen Eintrag oder eine Transaktion als normal markieren

Um eine Transaktion oder einen Eintrag als normal zu markieren, verwenden Sie das Symbol Häkchen ( Mark as normal icon ) in der Zeile mit der Transaktion in der Detailtabelle.

Es wird ein Pop-up-Fenster angezeigt, in dem Sie die folgenden Details hinzufügen können:

  • Auditbereich (erforderlich)
  • Name der Stichprobe
  • Geltendmachungen
  • Beschreibung

Wenn Sie zufrieden sind, wählen Sie Als normal markieren.


Eine Population erstellen

Sie können auf der Detailseite eine neue Population erstellen.

Wählen Sie Population erstellen, oben rechts auf dem Bildschirm, und folgen Sie dann dem Prozess zum Erstellen einer neuen Population (ab Nr. 3 von Schritt 1: Definition der Population ).


Einen anderen Eintrag oder eine andere Transaktion anzeigen

Wenn bereits eine Aufgabe für einen Eintrag oder eine Transaktion erstellt wurde, verwenden Sie das Symbol Anzeigen der Details einer Aufgabe ( View task details icon.svg ), um zur Detailseite für den angegebenen Eintrag oder die Transaktion zu gelangen.


Möchten Sie sonst noch etwas wissen? Sie können auch mit uns chatten oder eine Anfrage für weitere Unterstützung zusenden.

War dieser Beitrag hilfreich?